GLÜHgut Qualitätsholzkohle

Diese Haupt-Features bringt die Holzkohle mit der patentierten Beschichtung mit auf deinen Grill.

Anünden mit Kaminstreichholz blurred

Zündet sofort

Noch nie war Grillen so einfach! Die neue, beschichtete GLÜHGUT Qualitätsholzkohle übernimmt für dich den größten Teil der Arbeit.
Kein umständliches Hantieren mit staubiger Grillkohle mehr, sondern sauberes und einfaches Anzünden im Handumdrehen.

Du brauchst weder Zeitungspapier, Grillanzünder noch einen Anzündkamin oder andere Hilfsmittel um eine optimale Grillglut zu erhalten.
Du brauchst dir auch keine Sorgen machen, die Beschichtung brennt langsam und sicher an und breitet sich selbstständig über die gesamte Kohlefläche aus.

Ein Kaminstreichholz und ein einfacher Grill genügen…

Die Kohle einfach flach im Grill verteilen und das angezündete Streichholz oben auf die Kohle legen – Stell dir einfach vor, du würdest eine Kerze anzünden.

Nun übernimmt GLÜHGUT für dich den Rest. Bis die Glut in circa 12 Minuten grillbereit ist, kannst du die Zeit mit deinen Freunden genießen oder schon mal das Messer für die Steaks schärfen.

Glüht besser durch

Durch die neuartige Zündbeschichtung jedes einzelnen Kohlestücks breiten sich die Flammen kontrolliert und gleichmäßig über deine Grillfläche aus.

Das führt dazu, dass die Kohlestücke von allen Seiten und nahezu gleichzeitig anfangen zu glühen.

Ein zusätzlicher Vorteil für dich: 
GLÜHGUT ist in wenigen Minuten grillbereit und das ganz ohne Anzündkamin. Somit bleibt mehr Holzkohle für ein langes Grillerlebnis mit leckerem Grillgut.
Unsere Tests haben gezeigt, dass beim Verwenden eines Anzündkamins bis zu 50% der Grillkohle verglüht bevor du überhaupt mit dem Grillen beginnen kannst.

Glühgut maximal durchgeglüht
bleibt länger heiß

BLEIBT LÄNGER HEISS

….und das Beste ist, das wegen des gleichmäßen Durchglühens keine Kohlestücke ihre Hitzeleistung weit vor den anderen verlieren.

So hast du einfach eine optimale Hitzeabgabe über den kompletten Grillzeitraum und eine entsprechend lang andauernde Maximalhitze.

Es ist eben genau nicht wie bei einem Anzündkamin. Bei dem sind die unten liegenden Kohlestücke schon nahezu durchgeglüht sind und die oberen beginnen erst zu glühen, wenn Du den Kamininhalt auf den Grill schüttest.

Richte also für dein GLÜHGUT Grillerlebnis schon mal etwas mehr Grillgut für eine zweite Runde her.