FAQ

Was wir häufig gefragt werden

Uns erreichen immer wieder Fragen zu der neuen, patentierten GLÜHGUT Qualitätsholzkohle.

Wir bemühen uns natürlich alle Fragen individuell und persönlich zu beantworten, veröffentlichen aber vor allem die häufig bzw. immer wiederkehrend gestellten Fragen in dem nachstehenden Katalog.

Gerne kannst Du hier stöbern und falls Du nicht fündig wirst, Deine Frage über unser Kontaktformular bei uns einreichen.

GLÜHGUT wird in Deutschland hergestellt. Verwendet werden ausnahmslos heimische Harthölzern. Tropenhölzer kommen bei uns garantiert nicht in die Tüte! Eine Mischung aus Eiche und Buche/Hainbuche sorgt für bestes Brennverhalten und maximale Hitze.

Du bekommst ausschließlich nach FSC Standards zertifizierte Kohle, die aus nachhaltig bewirtschafteten Forstbetrieben stammt. 

Es handelt sich dabei chemisch betrachtet um ein Kohlenstoff-, Wasserstoff- und Sauerstoffgemisch, das aus natürlichen Fetten gewonnen wird. Die Beschichtung ist biologisch abbaubar und verbrennt m Rahmen des Anzündvorgangs restlos.

Auf alle Fälle sorgt sie für ein sofortiges, aber trotzdem verzögertes Anbrennen der Kohle (keine Verpuffung o.Ä.). Zusätzliche Anzünder oder Hilfsmittel werden nicht benötigt. Das bedeutet: Maximal einfach und effektiv! 

Wir verwenden aktuell eine sehr hochwertige Holzkohle um sie dann für euch mit unserer patentierten, natürlichen Beschichtung noch einmal zusätzlich zu veredeln. Unsere Holzkohle hat im Durchschnitt 82% weniger Feinstaub und 38% weniger Kohlenwasserstoff als derzeit andere marktübliche Holzkohle. 

GLÜHGUT Qualitätsholzkohle weist im Vergleich zu den meisten Holzkohlen am Markt einen äußerst geringen PAK Wert von 6,2 mg/kg auf! 

Mehr zum Thema Qualität könnt ihr hier nachlesen.

GLÜHGUT Qualitätsholzkohle gibt es momentan in ausgewählten REWE Märkten in Bayern und natürlich im Online-Shop.

Aufgrund der neuartigen, patentierten Zündbeschichtung brauchst du dir bei der Lagerung keine besonderen Gedanken zu machen, da die Beschichtung die Aufnahme von Feuchtigkeit vollkommen verhindert.  

Natürlich empfehlen wir nicht, die Kohle einfach „im Regen stehen zu lassen“ – Die Kohle hält das zwar aus, nicht aber die Verpackung! Diese ist übrigens auch besonders umweltverträglich, da sie aufgrund der feuchtigkeitsresistenten Holzkohle keine zusätzliche Beschichtung mehr benötigt. 

Selbstverständlich ist GLÜHGUT in jedem Grill verwendbar. Die patentierte Zündbeschichtung verbrennt rückstandslos. 

Lediglich beim Anzünden bleibt der Deckel beim Kugelgrill offen, sonst erstickt die Flamme. 

Das Anzünden von GLÜHGUT ist total einfach. Bitte bilde keine Haufen, sondern breite die Kohle gleichmäßig über die Grillfläche aus (die Hände kannst du dir ja nicht schmutzig machen). 

Zünde die Kohle immer von oben an. Idealerweise benutzt du dafür ein (langes) Kaminstreichholz, das du obenauf legst. Wenn du der ungeduldige Typ bist, kannst du natürlich auch mehrere dieser Streichhölzer benutzen, z.B. an jeder Kante eines. 

Beim Anzünden musst du die Luftzufuhr komplett schließen und dann langsam wieder öffnen, wenn die GLÜHGUT Qualitätsholzkohle anfängt zu brennen.  

Mit GLÜHGUT Qualitätsholzkohle sind keine Grillanzünder, ein Anzündkamin oder andere Hilfsmittel notwendig, um eine optimale Grillglut zu erhalten. 

Beim Grillen mit Anzündkamin verbrennt übrigens bis zu 50% der Holzkohle, bevor ihr überhaupt mit Grillen beginnen könnt! Das haben jüngste Tests im GLÜHGUT Labor gezeigt.  

GLÜHGUT Qualitätskohle ist in wenigen Minuten grillbereit und das ganz ohne Kamin, somit bleibt mehr Grillkohle für ein langes Grillerlebnis! 

Noch nie war Grillen so einfach!